Unsere Kieferorthopädie

Kieferorthopädie – Früh übt sich

Kieferorthopädie Frühbehandlung

Es gibt viele Gründe, die zu einer Fehlbildung im Mund-Kiefer-Gesichtsbereich führen können: Daumenlutschen, Zungenpressen durch langes Nuckeln an der Flasche, falsche Schluckmuster oder Wangensaugen. Rechtzeitig eingesetzte Apparaturen oder auch logopädische Therapien können Zahn- und Kieferfehlstellungen wieder zurückbilden. Wenn Ihnen bei Ihrem Kind eine Fehlstellung auffällt, sprechen Sie mit uns.

Kieferorthopädie Kinder und Jugendliche

Moderne Kieferorthopädie

Die Kieferorthopädie in unserer Praxis beginnt normalerweise zwischen dem 9. und 11. Lebensjahr, in Ausnahmefällen wie z.B. bei Kreuzbiss, Vorbiss oder frühzeitigen Milchzahnverlust auch schon früher. Wir betreuen unsere Patienten in der Funktionskieferorthopädie und der Kiefergelenksuntersuchung, bei der sanften Kieferorthopädie und bei einer Therapie mit z.B. unsichtbaren Schienen.